KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
05.01.2022

Iveco: Pilotprojekt für autonomen LKW

Foto: Iveco
Foto: Iveco
Foto: Iveco

Der Nutzfahrzeughersteller Iveco und Plus, globaler Anbieter von Technologien für selbstfahrende LKW, kündigen ein Pilotprojekt für autonomes Fahren in Europa und China an. Dabei soll die autonome LKW-Technik von Plus in die neueste Generation des Iveco S-Way integriert und in zahlreichen Umgebungen und unter verschiedenen Fahrbedingungen getestet werden.

Marco Liccardo, designierter Chief Technology & Digital Officer der Iveco Group, sagt: „Als einziges Unternehmen für autonome LKW-Technologie, das bereits damit begonnen hat, ein kommerzielles Produkt an Kunden im Schwerlastverkehr auszuliefern, hat Plus eine klare und überzeugende Strategie entwickelt, um zunächst eine Lösung mit Fahrer und dann einen autonomen LKW der Stufe 4 auf den Markt zu bringen. Dies steht im Einklang mit unserer kundenorientierten Sichtweise eines stärker automatisierten und sicheren LKW, der die Produktivität steigern und die Betriebskosten senken soll.“

„Wir haben immer betont, dass umfangreiche Tests erforderlich sind, um zu prüfen, ob ein autonomes Fahrsystem mit verschiedenen Wetterbedingungen, Geländeformen und Fahrszenarien zurechtkommt. Dieses Pilotprojekt wird unsere Bemühungen beschleunigen, mit der Produktion von autonomen LKW zu beginnen, die die serienreife, leistungsstarke und vollständig autonome Fahrtechnologie der Stufe 4 von Plus mit dem umfassenden technischen Know-how von Iveco und dem Fokus auf Sicherheit und Nachhaltigkeit kombinieren", ergänzt Shawn Kerrigan, COO und Mitbegründer von Plus.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2022