KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
28.04.2021

Kögel bietet eigene Trailervermietung

Kögel bietet eigene Trailervermietung

Mit Kögel Rent bietet der Trailerhersteller Kögel in Deutschland, den Benelux-Ländern und Spanien ab sofort ein neues, eigenes Mietmodell. Mit diesem will Kögel nach eigenen Angaben allen Kunden maximale Flexibilität bieten und dafür sorgen, dass Risiken im Bereich der Total Costs of Ownership minimiert werden.

„Mit Kögel Rent stellen wir den wachsenden Anforderungen des Marktes ein optimales Angebot entgegen. Wir bieten unseren Kundinnen und Kunden maßgeschneiderte Lösungen für ihre komplexen Transportaufgaben, sowie eine maximale Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Umgang mit den Unternehmensressourcen“, erklärt Thomas Gregor, Leiter des Mietfahrzeuggeschäfts in Europa bei Kögel.

Das Mietangebot umfasst Auflieger der Reihen Kögel Cargo, Box oder Cool, die Wechselsysteme Swap, Combi und Port und auch Kögel-Mulden-Kipper.

Sowohl bei der Erstübergabe als auch bei der Rückführung des Miet-Trailers lege man höchsten Wert auf unkomplizierte und transparente Abläufe. Um dies zu gewährleisten, nutzt der Trailerhersteller ein digitales Ausliefergutachten, das eine umfangreiche Fotodokumentation zur Zustandsbewertung des Mietfahrzeuges beinhaltet. Dies beuge eventuellen Unstimmigkeiten vor und unterstütze die exakte Kalkulation bei der Rückgabe der Trailer. Schließlich ermögliche diese Transparenz eine absolut faire Geschäftsbeziehung, die einen wichtigen Grundpfeiler der ‚Because-we-care’-Unternehmensausrichtung von Kögel darstelle.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2021