KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
18.02.2021

Sievert unterstützt „Blut transportiert“

Sievert unterstützt „Blut transportiert“

Die Sievert Logistik SE hat sich der Initiative „Blut transportiert“ angeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Unternehmen aus der Logistikbranche, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Bekämpfung von Blutkrebs und anderen Erkrankungen des blutbildenden Systems voranzutreiben.

„In Deutschland erkranken jedes Jahr tausende Menschen an Blutkrankheiten wie Leukämie. Den Betroffenen zu helfen, ist ein lohnenswertes Unterfangen, das wir gerne unterstützen“, sagt Rui Macedo, Geschäftsführer der Sievert Logistik SE. Aus diesem Grund unterstützt der Logistikspezialist aus Lengerich nun die Initiative. Die dieser angeschlossenen Unternehmen aus der Logistikbranche setzen sich gemeinsamen für die Bekämpfung von Leukämie sowie anderen Erkrankungen des blutbildenden Systems ein. Dabei werden sie selbst aktiv, beispielsweise durch die Registrierung potenzieller Stammzellspender im eigenen Unternehmen, Typisierungen bei Messeauftritten oder die Organisation von Blutspendenaktionen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2021