KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
10.05.2022

Volvo Trucks: E-LKW für Entsorgungsbranche

Foto: Volta Trucks
Foto: Volta Trucks
Foto: Volta Trucks

Elektrische LKW für den Regional- und Stadtverkehr stehen bei Volvo Trucks auf der Ifat 2022 (30. Mai bis 3. Juni) in München im Fokus. Aber auch Assistenzsysteme für die Verkehrssicherheit sowie ein Volvo FMX mit Mannschaftsfahrerhaus für die Feuerwehr gibt es in München zu sehen.

Die Modelle Volvo FE Electric und Volvo FL Electric sind besonders geeignet für den regionalen Verteiler- und Entsorgungseinsatz. Auf dem Stand von Volvo Trucks wird der bis 27 Tonnen Gesamtgewicht zulässige Volvo FE Electric mit Abrollkipper präsentiert. Der Volvo FL Electric mit einem Kofferaufbau für Elektroschrott steht auf dem Außengelände.

Mit dem Volvo FMX Electric als Pritschenaufbau mit einem Palfinger Ladekran, demonstriert Volvo Trucks, welche Möglichkeiten es auch für die Baubranche und die Entsorgung im schwereren Segment gibt.

Zudem zeigt Volvo Trucks auf der Ifat einen bereits seit 2019 in Serie produzierten LKW. Der Volvo FE Electric mit Abrollkipper eignet sich besonders für Entsorgungsbetriebe, um in Stadtgebieten die Entsorgungslogistik zu unterstützen. Durch den flexiblen Aufbau kann der E-Truck übliche Abrollcontainer aufnehmen – je nach Bedarf. Dieses spezielle Fahrzeug hat eine Reichweite von etwa 120 Kilometern. Damit ist der 27-Tonner sicher und unabhängig im gesamten Stadtgebiet unterwegs. Vier Lithium-Ionen-Batterien mit je 66 kWh sorgen für die nötige Energie. Der E-LKW kann auf unterschiedliche Weise geladen werden. Entweder über einen AC-Ladevorgang mit bis zu 22 kW oder, wenn es schnell gehen soll, im DC-Ladevorgang mit bis zu 150 kW.

ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2022