KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
15.03.2022

Renault Trucks erweitert E-Portfolio

Foto: Renault Trucks
Foto: Renault Trucks
Foto: Renault Trucks

Die Renault-Trucks-Modelle T und C werden elektrisch: Der französische Nutzfahrzeughersteller kündigt die Markteinführung für 2023 an.

Damit nimmt Renault Trucks zwei neue Modelle mit bis zu 44 Tonnen in sein Angebot auf: den Renault Trucks T E-Tech für den regionalen Fernverkehr und den Renault Trucks C E-Tech für den Baustellenverkehr. Die neuen E-Tech-Modelle werden zwei beziehungsweise drei Elektromotoren mit einer Gesamtleistung von bis zu 490 kW (666 PS) haben. Sie sind mit einem Optidriver-Getriebe ausgestattet.

Die Renault Trucks T und C E-Tech verfügen über zwei bis sechs Lithium-Ionen-Batteriepacks und bieten eine Batteriekapazität von 180 bis 540 kWh. Eine vollständige Aufladung der Fahrzeugakkus kann in 9,5 Stunden mit Wechselstrom (bis zu 43 kW) oder in 2,5 Stunden mit Gleichstrom (bis zu 250 kW) erfolgen. Die Reichweite mit einer einzigen Ladung beträgt bei diesen LKW bis zu 300 km und kann mit einer zusätzlichen einstündigen Schnellladung (250 kW) zwischendurch auf 500 km verlängert werden.

ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2022