Diese Seite drucken
13.10.2021

VWN: ID. Buzz startet 2025 in Hamburg

Foto: Volkswagen Nutzfahrzeuge
Foto: Volkswagen Nutzfahrzeuge
Foto: Volkswagen Nutzfahrzeuge

Das Können und die Möglichkeiten autonomer Fahrzeuge rücken Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) und Moia auf dem ITS Weltkongress in Hamburg (11. bis 15. Oktober) in den Fokus. In einem Modell des ID. Buzz AD können die FachbesucherInnen  am Bildschirm erleben, wie der autonome Transport von Personen und Gütern künftig realisiert werden soll.

„Wir verstehen uns als Partner der Städte und wollen mit diesen Mobilitätsdiensten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung des urbanen Verkehrsangebots und der Verkehrssicherheit leisten“, erklärt VWN-Finanzvorstand Michael Obrowski Hamburgs Erstem Burgermeister Peter Tschentscher beim Standrundgang am Nachmittag. In „seiner“ Stadt werden autonome Shuttles von Volkswagen Nutzfahrzeuge und Moia ab 2025 weltweit als erstes zum Einsatz kommen. Viele Großstädte in Europa und den USA sollen folgen.