KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
04.05.2021

DAF: Ladestationen für E-Nutzfahrzeuge

DAF: Ladestationen für E-Nutzfahrzeuge

DAF Trucks führt ein vollständiges Sortiment an High-End-Lösungen ein, mit dem die Batterien der CF Electric und LF Electric sowie andere batterieelektrische Nutzfahrzeuge, einschließlich Lieferwagen, geladen werden können.

 

Die festen Ladestationen von DAF Trucks verfügen über eine Leistung von 20 kW bis 360 kW. Darüber hinaus sind mobile Ladegeräte mit einer Leistung von 24 kW bis 40 kW verfügbar.
Ein Sortiment von Ladelösungen für alle Elektrofahrzeuge

Die Paccar-Ladegeräte mit 120 bis 180 kW sind für ein schnelles Laden konzipiert und eignen sich laut DAF für Flotten mit Elektrofahrzeugen auf mehreren Routen oder in mehreren Schichten. Die 180-kW-Einheit liefere genügend Leistung, um die meisten LKW-Typen in weniger als drei Stunden komplett zu laden.

Die leistungsstärkste Version ist das 350-kW-Ladegerät von Paccar, mit der Fahrzeuge mit voller Nennleistung in weniger als zwei Stunden oder zwei Fahrzeuge gleichzeitig mit einer Schnellladung geladen werden können. Mobile Ladegeräte sind ideal für die Pannenhilfe oder in Werkstätten, in denen maximale Flexibilität in der Ladeinfrastruktur erforderlich ist.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2021