KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
07.07.2022

Paclease bringt DAF Electric in die Vermietung

Foto: DAF Trucks
Foto: DAF Trucks
Foto: DAF Trucks

Die Paccar Leasing GmbH (Paclease) hat insgesamt 70 elektrisch betriebene DAF-LKW für ihre Mietflotte geordert. Dadurch sollen Kunden jetzt auch ohne Anschaffung eigener E-LKW in den Genuss des KnSI-Förderprogramms des Bundes kommen.

Bis zu 80 Prozent der Mehrkosten eines Elektro-LKW gegenüber einem vergleichbaren Nutzfahrzeug mit Verbrennungsmotor werden beim Kauf vom deutschen Staat subventioniert und von Paclease vollumfänglich an Mietkunden weitergegeben.

„Die Bezuschussung in Höhe von rund 80 Prozent je neu angeschafften E-LKW werden wir komplett an unsere Kunden weitergeben und in die Kalkulation der Mietpreise einfließen lassen“, verspricht Michael Neuenfeldt, Geschäftsführer der Paccar Leasing GmbH. Damit sei die Vermietgesellschaft derzeit der einzige LKW-Vermieter eines Nutzfahrzeugherstellers, der so massiv mit einer Vielzahl an vollelektrischen DAF-Lastwagen in die Vermietung einsteigt. PacLease wird schon in den nächsten Monaten die ersten E-Mietfahrzeuge auf die Straße bringen.

Kunden können beim LF Electric (16 und 19 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht) zwischen Koffer-, Curtainsider- oder individuellem Aufbau wählen. Der CF Electric ist als 4x2-Sattelzugmaschine oder 6x2-Fahrgestell mit BDF-Rahmen zu bekommen. Herzstück für den Antrieb der DAF CF Electric bildet ein 210 kW starker Elektromotor (240 kW Spitzenleistung). Der Strom stammt aus einer 350-kWh-Batterie, die eine Reichweite von gut 200 Kilometer erlaubt. Mit Schnellladegerät und 250 kW Ladeleistung ist der LFP-Akku (LFP steht für Lithium, Eisen und Phosphat) in nur 75 Minuten wieder vollständig aufgeladen. Im DAF LF Electric mit 5,30 oder 5,85 m Radstand arbeitet ein E-Motor mit 260 kW (370 kW Spitzenleistung). Sein bis zu 282 kWh großer Akku kann mit Gleichstrom und bis zu 150 kW in nur einer Stunde von 20 auf 80 Prozent aufgeladen werden.

ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2022