KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
05.07.2022

BAG bekommt neuen Namen

BAG bekommt neuen Namen

Aus dem Bundesamt für Güterverkehr (BAG) wird zum 1. Januar 2023 das Bundesamt für Logistik und Mobilität (Balm). Volker Wissing, Bundesminister für Digitales und Verkehr, hat die Namensänderung nach einem Besuch in Köln auf den Weg gebracht.

Im März 2022 hatte er sich vor Ort ein Bild von der vielfältigen Arbeit gemacht und sich mit dem Team des BAG ausgetauscht.

Volker Wissing: „Die rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten hervorragende Arbeit und sind längst nicht mehr ausschließlich für den Güterverkehr zuständig. Sie koordinieren unter anderem die Beförderung ukrainischer Flüchtlinge, sind Ansprechpartner für die zivile Notfallvorsorge und setzen Förderprogramme für den Radverkehr und ÖPNV um. Das Bundesamt hat sich als ein umfassender, moderner Dienstleister rund um Logistik und Mobilität etabliert. Diese inhaltliche Erweiterung machen wir jetzt auch nach außen sichtbar. Der neue Name zeigt, was unser Bundesamt für Logistik und Mobilität alles leistet!“

Christian Hoffmann, Vizepräsident des Bundesamtes für Güterverkehr: „Unsere bewährten Aufgaben und Kompetenzen entwickeln wir fort und schließen nahtlos an die Aufgaben von heute und morgen an.“.

Das 1952 gegründete BAG hat neben der Zentrale in Köln elf Außenstellen und eine Nebenstelle in Berlin. Als Kontroll- und Ahndungsinstanz im Bereich des Güterkraftverkehrs ist es ein wichtiger Ansprechpartner für Gewerbe, Politik und die Öffentlichkeit. Eine zentrale Aufgabe ist die Fortschreibung der Kontrollstrategien, Mautverfahren und der Digitalisierung von Ahndungsprozessen. Außerdem verantwortet das BAG als Bewilligungsbehörde die Förderprogramme der Mautharmonisierung (De-minimis, Ausbildung und Weiterbildung) sowie die Förderung energieeffizienter und/oder CO2-armer schwerer Nutzfahrzeuge und der Ausrüstung von Kraftfahrzeugen mit Abbiegeassistenzsystemen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2022