KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
10.06.2016

Heidenau: DSV und Arla Foods feiern Kühllager-Eröffnung

Heidenau: DSV und Arla Foods feiern Kühllager-Eröffnung

Nach sechsmonatiger Bauzeit feierte In Heidenau bei Hamburg DSV Solutions am 8. Juni die Eröffnung eines 10.000 m2 großen kombinierten Lagers/Cross-Dock-Terminals mit Kühlflächen und Bürogebäude für die europäische Molkereigenossenschaft Arla Foods.

Der von dem dänischen Transport- und Logistikdienstleister betriebene Komplex dient der europäischen Molkereigenossenschaft als wichtigster logistischer Knotenpunkt zur Versorgung von Nord- und Ostdeutschland. Derzeit wird die Lagerauslastung sukzessive bis voraussichtlich Oktober 2016 für den regulären Betrieb hochgefahren.

In Heidenau wird künftig das gesamte Produktportfolio von Arla Foods vorgehalten, damit die termingerechte Belieferung des Handels gesichert ist. Das neue Distributionszentrum muss sehr spezifische Anforderungen erfüllen: Drei verschiedene Temperaturzonen und ein sehr hoher Durchsatz zu Spitzenzeiten erfordern maßgeschneiderte Lösungen, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Für die Lagerung der Molkereiprodukte stehen 7.500 m2 Kühllager (2 bis 6 Grad) und 2.500 m2 Ambient-Lagerfläche (< 25 Grad) zur Verfügung. Das 850 m2 große Mezzanin bietet zudem Platz für Mehrwertdienste. Um die kontinuierliche Kühlung der sensiblen Molkereiprodukte zu gewährleisten, verfügen alle 20 Tore des Cross-Dock-Terminals sowie weitere 20 Parkplätze auf dem Gelände über direkte Stromanschlüsse. Zukünftig bewegt ein 40 Mitarbeiter starkes Team täglich rund 1.200 Paletten im Warenein- und ausgang.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2019