KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
06.05.2020

IAA Nutzfahrzeuge 2020 abgesagt

IAA Nutzfahrzeuge 2020 abgesagt

Die Entscheidung ist gefallen: Laut Verband der Automobilindustrie (VDA) wird die IAA Nutzfahrzeuge 2020 nicht stattfinden. Der direkte Austausch auf einer Messe ist im Rahmen der Corona-Pandemie nicht mehr mit dem Anspruch der IAA vereinbar, heißt es zur Begründung. Die nächste IAA Nutzfahrzeuge findet im September 2022 statt.

„In vielen Ländern gibt es Reisebeschränkungen, die noch etliche Monate einzuhalten sind. Großveranstaltungen sind in den kommenden Monaten in nahezu allen europäischen Ländern untersagt. Vor diesem Hintergrund sehen wir uns leider gezwungen, die IAA Nutzfahrzeuge 2020 in Hannover abzusagen“, teilt der VDA mit. Weiter heißt es: „Diese Entscheidung ist dem VDA nicht leichtgefallen. Doch sehen wir angesichts der internationalen und europäischen Gesamtlage keine Möglichkeit, die IAA in diesem Jahr in ihrer gewohnten und für die Aussteller und Besucher adäquaten Form durchzuführen."

ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2020