KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
07.02.2020

Nikola Tre: Ulm wird Produktionszentrum

Nikola Tre: Ulm wird Produktionszentrum

Das europäische Joint Venture von Iveco, FPT Industrial und Nikola Motor Company werden den Nikola Tre in der Iveco-Fertigungsstätte in Ulm bauen, wie Iveco Anfang Februar mitgeteilt hat. Im Rahmen dieser strategischen Partnerschaft hat CNH Industrial als Hauptinvestor der Serie D 250 Millionen Dollar in Nikola investiert.

Der Ankündigung der Partnerschaft auf dem CNH Industrial Capital Markets Day im September 2019 folgte bereits im Dezember die Vorstellung des Nikola Tre, eines batterieelektrischen Schwerlast-LKW (BEV), der den ersten Schritt zum brennstoffzellenbetriebenen Elektrofahrzeug (FCEV) darstellt.

In der ersten Phase des Projekts wird das Joint Venture rund 40 Millionen Euro in die Modernisierung der Ulmer Produktionsanlagen investieren, um sich dann auf die Endmontage des Fahrzeugs dort zu konzentrieren. Der Produktionsstart wird für das erste Quartal 2021 erwartet, die Auslieferung des Nikola Tre beginnt im selben Jahr.

Die ersten Modelle, die in die Produktion gehen werden, sind die batterieelektrischen 4x2- und 6x2-Fahrzeuge mit modularen und skalierbaren Batterien mit einer Kapazität von bis zu 720 kW/h. Der elektrische Antrieb verfügt über maximal 480 kW Dauerleistung.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
kfz aneziger app

Wir wissen, dass Sie alle von der Corona-Krise betroffen sind. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bis zum 31. August 2020 den KFZ-Anzeiger kostenfrei über unsere App und die Desktop-Version zu lesen.

Zur Anmeldung

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2020