KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
06.01.2022

Renault Trucks: T Robust als Sonderedition

Foto: Renault Trucks
Foto: Renault Trucks
Foto: Renault Trucks

Renault Trucks stellt eine neue Sonderedition vor, die ganz im Zeichen der Robustheit stehen soll: den T Robust 13L. Entwickelt beziehungsweise neu gestaltet wurde der der Renault Trucks T Used Truck vom Designteam des Herstellers.

Die Gestaltung der Kabine des Renault Trucks T Robust 13L soll das Erbe der Marke, ihre Langlebigkeit und die Belastbarkeit ihrer LKW verkörpern. Die Designer von Renault Trucks haben sich für die Farben Grau, Schwarz und Rot entschieden – die charakteristischen Farben des Herstellers – und sich vor allem der Form der Raute, dem Emblem der Marke, gewidmet.

An der Unterseite der Scheinwerfer und an der Trittstufe wurden rote Akzente gesetzt. Es wurden außerdem rote Mutternabdeckungen angebracht. Die Bezeichnung T Robust 13L wurde auf dem Kühlergrill sowie an den Türen angebracht. Die Teams der Renault Trucks Design Hall entschieden sich für eine dichte und mechanische Typografie, die den industriellen und sportlichen Charakter zum Ausdruck bringen soll.

Auch das Interior wurde überarbeitet: Unter anderem wurde an der Seite des Sitzes ein Etikett mit dem Namen der Sonderserie angebracht, die beim Einsteigen ins Auge fällt. Die Innenseite der Tür, die die Form eines Bumerangs aufweist, wurde ebenfalls überarbeitet und mit einem Carbon-Finish sowie einer speziellen Markierung versehen.

Diese neue Sonderausgabe ist mit einem DTI 13, Euro-6-Stufe-D-Motor ausgestattet, der sich durch seine Zuverlässigkeit, Leistung und Drehmoment auszeichnet. Dieser robuste 13-Liter-Motor ist laut Hersteller für mehr als eine Million Kilometer Laufleistung ausgelegt.

Ausgewählt, vorbereitet und umgebaut wird der T Robust 13L von Renault-Trucks-Gebrauchtfahrzeugexperten. Die schwierigsten Arbeitsschritte, beispielsweise die Lackierung, werden in der Used Trucks Factory durchgeführt. Es handelt sich dabei um die Umrüstungs- und Anpassungseinheit für Gebrauchtfahrzeuge des Herstellers, die sich im Herzen des Werksgeländes in Bourg-en-Bresse (Frankreich) befindet.

ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2022