Das Bild zeigt ein Modell von Volvo Trucks im kommunalen Einsatz.

Volvo Trucks will mit acht LKW die strategische Breite aufzeigen

Das Angebot von Volvo Trucks auf der IAA Transportation 2024 soll die Entschlossenheit von Volvo unter Beweis stellen, den Verkehr zu dekarbonisieren und Unfälle zu vermeiden. Das Unternehmen zeigt in Halle 21 insgesamt acht unterschiedliche Lkw. In ihrer Vielfalt sollen sie heute und morgen nachhaltigen Transport ermöglichen.

Details
Auf der IAA Transportation 2024 gibt es emissionsfreie Probefahrten

Emissionsfreie Probefahrten auf der IAA Transportation 2024

Über 7.500 emissionsfreie Probefahrten fanden im Rahmen des erstmals auf der IAA Transportation 2022 umgesetzten Veranstaltungskonzepts statt. In diesem Jahr soll ein noch internationaleres Ausstellerportfolio ein noch umfassenderes Angebot bieten. Neben den „üblichen Verdächtigen“ sind auch hierzulande eher selten gehörte Unternehmen dabei.

Details
Das Bild zeigt zwei Männer an einem Elektro-LKW. Sie reden über die die neue E-Infrastruktur von Daimler Truck unter dem neuen Etikett TruckCharge.

TruckCharge als neue Marke von Daimler Truck

Daimler Truck führt in Europa die neue Marke TruckCharge ein. Darunter fasst das Unternehmen alle seine bestehenden und zukünftigen Angebote rund um E-Infrastruktur und das Laden von Elektro-Lkw zusammen, von Beratung bis zu digitalen Diensten. Damit will man Kunden ein wirtschaftliches Gesamtpaket bieten.

Details
Bild vom Pressworkshop zur IAA Transportation 2024

IAA Transportation 2024: Visionen und Ambitionen

Der Internationale Presseworkshop der IAA Transportation 2024 rund drei Monate vor Messestart bot Medienvertretern exklusive Einblicke in die zentralen Themen und Highlights der kommenden Leistungsschau. Die Veranstaltung präsentierte innovative Lösungen und spannende Entwicklungen der Transport- und Logistikbranche.

Details
Fachbesucher zur IAA Transportation

IAA Transportation 2024 wird noch internationaler

Vier Monate vor dem Start der IAA Transportation 2024 im September 2024 in Hannover zeigt sich bereits eine deutlich erhöhte Anzahl an Anmeldungen von Ausstellern und eine gestiegene Internationalität. Bereits jetzt gibt es 13 Prozent mehr Anmeldungen von Ausstellern als zum Vergleichszeitraum 2022.

Details

Hegelmann setzt auf E-LKW

Auf der diesjährigen IAA Transportation in Hannover haben das in Europa agierende Logistikunternehmen Hegelmann Group und Mercedes-Benz Trucks eine gemeinsame Absichtserklärung für die Bestellung von 50 E-Actros Long Haul unterzeichnet. Die Fahrzeuge sollen ab dem Serienstart 2024 sukzessive an das Familienunternehmen aus Bruchsal ausgeliefert werden. Stina Fagerman, Leiterin Vertrieb, Marketing und Services bei Mercedes-Benz Trucks:…

Details

Amazon und Rhenus testen E-Actros Long-Haul

Mercedes-Benz Trucks geht in die Praxiserprobung seines batterieelektrischen schweren Fernverkehrs-LKW. Amazon und Rhenus werden den E-Actros Long-Haul schon ab 2023 im Realbetrieb testen. Die beiden Unternehmen haben dafür jeweils eine Absichtserklärung mit Mercedes-Benz Trucks unterzeichnet. Der E-LKW beim Logistikdienstleister Rhenus wird in vielen unterschiedlichen Geschäftsfeldern zum Einsatz kommen, um möglichst vielfältige Erfahrungen sammeln zu können.…

Details