DSLV: Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen überarbeitet

??Der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) hat seine Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2016 (ADSP 2016) veröffentlicht. Der Speditionsverband empfiehlt die Anwendung der neuen ADSP zum 1. Januar 2016 – nach 90 Jahren erstmals ohne die verladende Wirtschaft. ??

Details

Transportwirtschaft fordert Brexit-Abkommen

Der BGL, die IRU und 30 weitere Straßenverkehrsverbände und Transportunternehmensgruppen aus ganz Europa haben die Verhandlungsführer der EU und des Vereinigten Königreichs aufgefordert, ein Brexit-Abkommen zum Wohle der Verbraucher und der Wirtschaft zu erzielen.

Details

Dobrindt gründet Innovationsforum Personen- und Güterverkehr

Mit den Spitzen der deutschen Personen- und Güterverkehrsbranche hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (Foto) eine Initiative zur Verbesserung der Markt- und Wettbewerbsbedingungen im Personen- und Güterverkehr gegründet – das Innovationsforum Personen- und Güterverkehr.

Details

SVG-Modul erfüllt neue Fahrtenschreiber-Verordnung

Die von der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr bundesweit angebotene obligatorische Weiterbildung (BKrFQG) erfüllt im Rahmen der neuen Fahrtenschreiber-Verordnung nach eigenen Angaben die neuen Unterweisungspflichten gemäß Artikel 33 VO (EU) Nr. 165/2014.

Details

Neues im Berufskraftfahrerqualifikationsrecht

Der Bundestag hat am 9. Oktober 2020 Änderungen im Berufskraftfahrerqualifikationsrecht beschlossen. Die Transport- und Logistikverbände AMÖ, BGL und BWVL begrüßen dies als wichtigen Beitrag für verbesserte Rahmenbedingungen im Bereich Aus- und Weiterbildung.

Details

Mitgliederversammlung im Zeichen von Corona

Die diesjährige Mitgliederversammlung des BGL in Frankfurt am Main konnte aufgrund der Corona-Sicherheitsbestimmungen nur mit wenigen Delegierten stattfinden. In ihren jeweiligen Berichten informierten der BGL-Aufsichtsratsvorsitzende Horst Kottmeyer und BGL-Vorstandssprecher Dirk Engelhardt über die wesentlichen Arbeitsschwerpunkte des Berichtszeitraums.

Details

BGL, BSK und TD begrüßen Anpassung der StVO

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), die Bundesfachgruppe Schwertransporte und Kranarbeiten (BSK) und die Transfrigoroute Deutschland (TD) haben nun die vom Bundesrat beschlossenen Änderungen der StVO bezüglich der örtlichen Zuständigkeit für die Beantragung von Einzelerlaubnissen und -genehmigungen für das Großraum- und Schwertransportgewerbe begrüßt.

Details