Perspektiven für emissionsarme LKW

Die Speditions-, Transport- und Logistikbranche hat nun von der Politik und den Fahrzeugherstellern eine klare Perspektive für die zukunftsfähigen Antriebstechnologien des Straßengüterverkehrs gefordert.

Details

Zuspruch für Ankurbelung der Wirtschaft

Nordische, französische und deutsche Straßentransportverbände sehen den Vorschlag der Europäischen Kommission zum EU-Haushalt als ersten Schritt zur Ankurbelung der europäischen Wirtschaft zur Überwindung der Wirtschaftskrise in der Europäischen Union. Der Plan der Kommission sieht für ihr europäisches Sanierungsinstrument ein Budget von 750 Milliarden Euro vor.

Details

VGL Schleswig-Holstein: Rückkehr zum BGL

Der Vorstand des Verbandes Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (VGL) Schleswig-Holstein hat in seiner Sitzung vom 11. Juni 2020 beschlossen, die Zusammenarbeit mit dem BGL weiter zu intensivieren und sich dem BGL wieder anzuschließen.

Details

EU beschließt neue LKW-Reform

Das EU-Parlament hat sich für überarbeitete Kraftverkehrsvorschriften ausgesprochen. Damit sollen die Arbeitsbedingungen der LKW-Fahrer verbessert und Wettbewerbsverzerrungen beseitigt werden.

Details

Iveco: Ministerpräsident auf Werksbesuch

Winfried Kretschmann (rechts), Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, stattete dem Iveco-Werk in Ulm einen Besuch ab. Er traf sich dort mit Gerrit Marx (links), Präsident für Nutz- und Spezialfahrzeuge bei CNH Industrial, und Christian Sulser, Vertriebs- und Marketingvorstand der Iveco Magirus AG.

Details

Iveco: Ministerpräsident auf Werksbesuch

Winfried Kretschmann (rechts), Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, stattete dem Iveco-Werk in Ulm einen Besuch ab. Er traf sich dort mit Gerrit Marx (links), Präsident für Nutz- und Spezialfahrzeuge bei CNH Industrial, und Christian Sulser, Vertriebs- und Marketingvorstand der Iveco Magirus AG.

Details

Transportwirtschaft fordert Brexit-Abkommen

Der BGL, die IRU und 30 weitere Straßenverkehrsverbände und Transportunternehmensgruppen aus ganz Europa haben die Verhandlungsführer der EU und des Vereinigten Königreichs aufgefordert, ein Brexit-Abkommen zum Wohle der Verbraucher und der Wirtschaft zu erzielen.

Details

Digitale Frachtdokumente: Feldversuch gestartet

Im Rahmen des sogenannten Living Lab 12 – Digitalisierung der Frachtdokumente – beteiligt sich der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) an einem Aeolix-Pilotversuch zu den Verwendungsmöglichkeiten elektronischer Frachtdokumente im Straßengüterverkehr.

Details

Scheib wird Botschafterin für LKW-Fahrerinnen

Um die Wertschätzung und Attraktivität des Fahrerberufs im Logistiksektor zu erhöhen, hat der BGL einen Fünf-Punkte-Plan gegen Logistikengpässe und Fahrermangel auf den Weg gebracht. Zudem hat sich der Verband entschlossen, verstärkt Frauen für den Beruf zu begeistern und eine Botschafterin für LKW-Fahrerinnen einzusetzen.

Details

BGL: Kottmeyer leitet Aufsichtsrat

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) hat Horst Kottmeyer zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. Thomas Heinbokel wurde  zum Stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.

Details