Lang-LKW: Abbiegeassistent wird Pflicht

Für Lang-LKW wird die Ausstattung mit einem Abbiegeassistenten ab 2020 Pflicht. Gleichzeitig weitet das Bundesverkehrsministerium (BMVI) das Positivnetz um die von den Bundesländern gemeldeten Strecken weiter aus.

Details

BGL: Kampf dem LKW-Parkplatzmangel

Im Rahmen seiner Mitgliederversammlung 2019 in Bad Lauterberg forderte der BGL im Namen der Verkehrssicherheit verstärkte Anstrengungen im Kampf gegen den Parkplatzmangel entlang der deutschen Autobahnen.

Details

BGL: saubere Flotte für die Klimaziele

Auf seiner Mitgliederversammlung in Bad Lauterbach zeigte sich der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) zuversichtlich, seinen Beitrag zu den Klimazielen zu erreichen. Der LKW verursache nur 4,8 Prozent der CO2-Emissionen in Deutschland.

Details

Bundesverdienstkreuz für Doc-Stop-Vorsitzenden

Als Dank für sein außergewöhnliches, ehrenamtliches Engagement – insbesondere für den Verein Doc-Stop für Europäer – erhielt der Doc-Stop-Vorsitzende Joachim Fehrenkötter (links) am 6. November 2019 im Kreishaus des Landkreises Warendorf das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Details

LKW-Fahrverbote: erweiterte Durchfahrtsrechte

In Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen werden die Durchfahrtsrechte an zwei Feiertagen für LKW erweitert. Am 11. November 2019 haben die Verkehrsminister aus Niedersachsen (Althusmann; CDU) und NRW (Wüst; CDU) in einer „Osnabrücker Erklärung“ eine engere Zusammenarbeit beider Länder bei den Themen Straßenverkehr und Wasserstraßen vereinbart.

Details

Sektorales Fahrverbot: BGL fordert Klage

Der Brennerpass als eine der bedeutendsten Achsen des europäischen Güterverkehrs soll ab Januar 2020 durch eine drastische Verschärfung des sogenannten sektoralen Fahrverbotes weitgehend für den LKW-Transit gesperrt werden. Der BGL hat dies scharf kritisiert.

Details

BGL kritisiert Maut-Freifahrtschein

Bundesverkehrsministers Andreas Scheuer hat sich im EU-Verkehrsministerrat gegen die Ausweitung der LKW-Maut auf Kleintransporter von 3,5 bis 7,5 Tonnen ausgesprochen. Der BGL, seine Landesverbände, insbesondere der LBT sowie die vielen tausend deutschen mittelständischen Transport- und Logistikunternehmer zeigen sich schwer enttäuscht.

Details

EU-Parlament: strenge CO2-Grenzen für LKW

Bis 2030 soll der CO2-Ausstoß von schweren Nutzfahrzeugen um 35 Prozent niedriger liegen als 2019. Bereits im Jahr 2025 soll der Anteil des klimaschädlichen Gases Kohlendioxid um 20 Prozent niedriger sein.

Details

Bernhard Mattes bleibt VDA-Präsident

Bernhard Mattes bleibt Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). Auf der Mitgliederversammlung in Berlin am 16. November wurde der ehemalige Ford-Manager vom VDA-Vorstand in seinem Amt bestätigt und einstimmig für zwei Jahre gewählt.

Details

5 Tage statt 5 Wochen!

Genehmigungsverfahren für Großraum- und Schwertransporte sind nach Meinung großer Wirtschaftsverbände in vielen Bundesländern zu umständlich und langsam. Einstimmig haben sie daher Verbesserungen angemahnt.

Details